WER WOLF?

WER WOLF?

Über den Umgang mit Monsterbefall

Ein Projekt von: monochrom
Projektleitung: Mag. Günther Friesinger
Über den Umgang mit Monsterbefall

„Wer Wolf?“ ist ein soziales Experiment und zugleich ein Spiel, das die BewohnerInnen von Schönberg und der Region Kamptal für die Dauer einer Woche in Atem halten wird.

„Wer Wolf?“ operiert mit sichtbaren und unsichtbaren Identitäten, wie sie in sozialen Gruppen existieren. Durch die Übertragung des Gesellschaftsspiels “Wer Wolf?” auf eine Dorfgemeinschaft wird die ihr immanente soziale Realität und Gruppendynamik offen gelegt.

Die Spielleitung definiert anfangs zwei Gruppen von Akteuren: die Werwölfe und die Anderen. Jedoch nur die die Werwölfe wissen um die jeweilige Zugehörigkeit der anderen Mitspieler. Alle anderen können nur zu erraten versuchen, welche Personen die Werwölfe sind. Ziel ist es, möglichst viele “normale” Menschen zu “Werwölfen” zu machen. Ein HeilerIn und ein SeherIn, dessen/deren Identität nur der Spielleitung bekannt sind, bringen zusätzliche Spannung ins Spiel.

Die Mitglieder der Künstlergruppe monochrom werden als SpielleiterInnen fungieren und sich täglich einmal mit allen SpielerInnen treffen, um den aktuellen Spielverlauf festzulegen. Die Künstler leben eine Woche lang in Schönberg und bieten ein Begleitprogramm mit Lesungen, Performances und Workshops sowie mehrere “moderierte Abende” an. Das Projekt öffnet eine Spielweltebene, die bestehende Beziehungsformen und soziale Strukturen hinterfragt. Wir möchten den SpielerInnen damit die Möglichkeit geben, ihre realen Rollen und Rollenbeziehungen in einem neuen, spieltheoretischen Kontext zu überprüfen und infrage zu stellen.

Das Projekt basiert auf dem Partyspiel „Mafia“, das üblicherweise mit 10 bis 15 Leuten gespielt wird.


Mitwirkende:
monochrom
Mit freundlicher Unterstützung von:
  • monochrom
 
 
Mehr Projekte
Auswahl neu laden
  • NIGHT IS TIME TO HEAR
    Lade Daten...
  • NEIGUNGEN - AUFE? OWE?
    Lade Daten...
  • RESPEKT?
    Lade Daten...
  • VOR LANGER, LANGER ZEIT ...
    Lade Daten...
  • DER TON MACHT DIE MUSIK
    Lade Daten...
  • SEHEN - HÖREN - VERSTEHEN
    Lade Daten...
 
 
Kultur NiederösterreichBundesministerium für Unterricht, Kunst und KulturRaiffeisen. Meine BankDie Niederösterreichische Versicherung