DRENTEN & HERENTEN

DRENTEN & HERENTEN

Internationales Musikfest Drosendorf-Vratenin

Ein Projekt von: Gemeinde Vratenin, Jazzclub Drosendorf
Projektleitung:
Ein Fest im Zeichen der Freundschaft

Im Jahr 1989 wurde der Eiserne Vorhang durchtrennt, im darauf folgenden Jahr die Grenze zwischen Vratenín/Fratting und Drosendorf nach jahrzehntelanger Sperre wieder geöffnet. Während der 90er Jahre gab es eine Phase der Annäherung zwischen den beiden Orten, inzwischen aber ist die Neugier auf den Nachbarn längst verflogen und einem routiniert-gleichgültigen Nebeneinander gewichen.

Die beiden Orte waren einander vor zehn Jahren näher als heute. Der Jazzclub Drosendorf nimmt das Jubiläum „20 Jahre Grenzübergang Drosendorf“ zum Anlass für ein grenzüberschreitendes Fest und und feiert damit zugleich das zehnjährige eigene Bestehen. Ziel ist es, den freundschaftlichen Verbindungen zwischen Vratenín/Fratting und Drosendorf einen neuen Impuls zu geben und sie wieder aufleben zu lassen. Die Sprache der Musik wird dabei als verbindendes Element eingesetzt. Jazz erklingt „drenten und herenten“, in Vratenín/Fratting und Drosendorf wird der Freundschaft, und nicht nur der musikalischen, ein gemeinsames Fest bereitet.

Der Jazzclub Drosendorf, der traditionell mit dem Jazzclub Nové Hrady zusammen arbeitet, wird diesmal bei den direkten Nachbarn aktiv. Das Fest wird gemeinsam mit der Gemeinde Vratenín/Fratting geplant und organisiert.

Mitwirkende
Grenzgeiger, tschechische Countrygruppe Paroháci, Narish, tschechische Zymbalgruppe, Voixbrass
 
 
Mehr Projekte
Auswahl neu laden
  • DAS MISCH-MASCH ENSEMBLE
    Lade Daten...
  • 49 FRAUEN
    Lade Daten...
  • WEINGARTEN WIRD LACHGARTEN
    Lade Daten...
  • VOR LANGER, LANGER ZEIT ...
    Lade Daten...
  • KREMS ISST
    Lade Daten...
  • NUN GUTE NACHT
    Lade Daten...
 
 
Kultur NiederösterreichBundesministerium für Unterricht, Kunst und KulturRaiffeisen. Meine BankDie Niederösterreichische Versicherung